Hi, ich bin Anna!

Hi, ich bin Anna und das sind meine virtuellen vier Wände. Viel Spaß beim Stöbern!

Follow
  • Was fr Wochen! Es ist so viel los dass mirhellip
  • Man muss sich ber die kleinen Dinge freuen Heute Besuchhellip
  • Seitdem ich beruflich Texte schreibe und die Masterarbeit tippe habehellip
  • Wenn du dich viel zu sehr freust dass rebelslove dirhellip


Wishlist #3

Diesen Monat darf ich euch wieder meine Top fünf Favoriten für den Monat März vorstellen, nachdem im letzten Monat Mareike ihre Wunschliste gezeigt hat. Wenn ihr die letzte Wunschliste verpasst habt, dann könnt euch hier den Februar-Post noch einmal anschauen.

Wishlist#3_March 2016 _VS1-2

Wie ihr vielleicht schon bei meinem Post zum Thema Abschminken gemerkt habe, interessiere ich mich sehr für das Thema Hautpflege. Allerdings habe ich noch nie Masken ausprobiert, mit denen ich wirklich zufrieden war. Um die Clear Improvement Maske schleiche ich schon länger herum aber sie hatte es bisher noch nicht in meinen Einkaufskorb geschafft. Dabei verspricht sie eine porentive Reinigung, worauf es mir bei einer Maske besonders ankommt. In der Beschreibung steht: „wie ein Magnet zieht die Clear Improvement Mask von Origins mit Aktivkohle Hautschüppchen und Schmutzpartikel an und befreit so verstopfte Poren. Und für ein babyweiches Hautgefühl sorgen Lecithin und pflanzliche Extrakte. Befreit von Schmutz und Giften kann ihre Haut erleichtert aufatmen. Eine klare Verbesserung für jede Haut.“ Wer möchte keine makellose und babyweiche Haut haben? Daher steht sie für diesen Monat definitiv auf meiner Wunschliste!

Mein Favorit der Wunschliste ist eindeutig die wunderbare Brille von Ray Ban in der Farbe havana shiny. Obwohl man mich meistens ohne Brille auf der Nase antrifft, muss ich an dieser Stelle gestehen, dass ich bereits seit meinem siebzehnten Lebensjahr eine Brille trage. Bin ich ohne unterwegs, dann trage ich nicht wie zu erwarten wäre Kontaktlinsen, sondern sehe die Welt einfach etwas verschwommener. Soweit ist das auch nicht weiter schlimm, aber im Sommer gibt es Situationen in denen es ganz gut ist, wenn man scharf sieht UND getönte Gläser hat (zum Beispiel beim Autofahren). Also habe ich mich bei Mister Spex nach Modellen umgesehen, die man auch mit Sehstärke tragen kann und habe mich in dieses Modell verliebt.

Ich bin ja eigentlich kein Fan von Dekoration. Allerdings haben dieMagnete ja auch einen Informationszweck, wenn man es schafft einen grammatikalisch korrekten Satz daraus zu bilden. Auf jedem der insgesamt 510 Magneten steht ein Wort und von da an sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt! Besonders freistehenden Kühlschränken lassen sich damit stilvoll aufpeppen. Es gibt die Magneten auch beispielsweise mit dem Thema Liebe, Familie oder Party!

Eigentlich war ich auf der Suche nach etwas ganz anderem, aber ihr wisst ja wie das manchmal so ist. Auf einmal waren auf der Startseite diese wundervollen beigen Slipper von Tamaris und ich konnte sie euch einfach nicht vorenthalten!

Wer schreibt noch für sein Leben gerne Listen und macht sich zu allem handschriftliche Notizen? Besonders schön sehen diese auf dem A5 Block von odernichtoderdoch aus. Da macht das Abarbeiten der To-Do-Liste gleich noch viel mehr Spaß!

Das war meine Wunschliste für den Monat März. Die Links zu den Produkten findet ihr wie immer am Ende des Posts. Hinterlasst mir doch einen Kommentar, ob ihr mehr von meinen Erfahrungen mit Mister Spex  wissen möchtet. Ich freue mich wie immer über euer Feedback!

Produkte:

Maske Clear Improvement von Origin
Brille von Ray-BanMagnetwörter
Block – Notizblock A5 “work on it”
Slipper

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren.