Hi, ich bin Anna!

Hi, ich bin Anna und das sind meine virtuellen vier Wände. Viel Spaß beim Stöbern!

Follow
  • Das Leben ist halt nicht immer Friede Freude Eierkuchen Ichhellip
  • Diese drei Punkte machen mich regelmig wahnsinnig besonders in Emailshellip
  • Mein zuknftiger Dienstwagen Leider nein aber wie hbsch ist derhellip
  • Endlich Wochenende! Und es gibt auch ordentlich was zu feiernhellip


Wishlist #1

Wünsche sind nie klug. Das ist sogar das Beste an ihnen. – Charles Dickens

Auf sämtlichen Blogs und Instagram–Profilen gab es in der letzten Woche persönliche Neujahresvorsätze zu lesen was mich dazu inspiriert hat eine neue monatliche Serie zu starten. Dafür eignet sich der Monat Januar natürlich hervorragend und deshalb gibt es heute den ersten Post aus der Reihe Wishlist. Jeden Monat stellen wir euch fünf Produkte vor, die wir gerade unbedingt haben wollen oder schon so gut wie in unserem virtuellen Warenkorb gelegt haben. Vielleicht entdeckt ihr hierbei ja selbst eine Anregung für ein Geschenk oder findet etwas, dass ihr selber gerne euer Eigen nennen würdet. Mir gefällt diese Art von Artikeln auf anderen Blogs immer sehr gut und ich hatte beim Erstellen meiner Favoriten für den Januar genauso viel Spaß.

CleanlinesWishlist Januar

Ich musste nicht lange überlegen welches Produkt, beziehungsweise eigentlich Produkte es auf jeden Fall auf die erste Liste schaffen müssen: Die rosegoldenen Pinsel von Zoeva. Besonders angetan hat es mir zum Einen der flache Rouge-Pinsel, da ich immer noch nach der perfekten Form zum Auftragen meines Blushes suche. Mit abgeschrägten Modellen komme ich leider gar nicht zurecht und dieser scheint ideal gebunden zu sein. Außerdem favorisiere ich noch den Lidschattenpinsel, denn auch hier bin ich mit meiner heimischen Auswahl noch nicht ganz zufrieden. Abgesehen von der Zweckmäßigkeit: Sie sind Rosegold! Ist das nicht schon alleine ein Kaufgrund?Wer generell auf der Suche nach Pinseln für sein Make-Up ist, der sollte einen Blick auf die Zoeva-Pinselsets werfen. Die Qualität ist sehr gut und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist spitze!

Mein Favorit der gesamten Wishlist ist die neue Lidschattenpalette Nude Spectrum von Zoeva. Seit dem 11. Januar kann man sie direkt bei Zoeva online bestellen. Hauptsächlich besteht sie aus Nude- und Kupfertönen. Sie ist ein perfekter Alltagsbegleiter mit dem man aber auch einen abendtauglichen Look zaubern kann.
Die Palette erscheint auch genau zur richtigen Zeit, denn obwohl ich ein großer Fan der Urban Dekay Naked 2-Lidschattenpalette bin, sieht man den Farben leider an, wie sehr ich sie mag und einige neigen sich dem Ende zu. Daher muss ich mich sowieso nach einer Alternative umschauen und wenn diese Alternative dann noch so bezaubernd aussieht, lässt das mein Make-Up-Herz umso höher schlagen.

Wie ihr auf der Collage seht, besteht meine Wunschliste nicht nur aus Beauty-Produkten. Auch einige andere Favoriten haben es unter die Top 5 geschafft: Zum Beispiel ein Film für meine Polaroid-Kamera. Ich habe ein altes Modell von der Marke Polaroid, die schon mein Opa benutzt hat. Die Anschaffung der Filme tut zwar wirklich im Geldbeutel weh, lohnt sich aber! Jedes Foto ist eine kleine Überraschung und macht irgendwie glücklich. Dem Alter des Geräts geschuldet, sieht tatsächlich nicht jedes Bild aus, wie erhofft, was den Spaß für mich aber noch erhöht!
Wer muss bei Polaroids eigentlich auch immer an den Outcast Song denken? „Shake it like a polaroid picture“ 🙂

Bis jetzt hab ich das auf dem Blog noch nicht intensiv thematisiert, aber ich backe sehr gerne! Leider habe ich zurzeit nur eine alte nicht elektronische Waage, bei der man immer alles in einer separaten Schüssel und demnach mit dem Gewicht der jeweiligen Schüssel wiegen muss. Regelmäßig fällt mir die abgewogene Menge Mehl oder ähnliches von der Wage und der Inhalt verteilt sich in der ganzen Küche. Der Mehlwolke folgt dann ein Wutanfall vor mir, der ebenfalls die Küche erschüttert. Zur Verbesserung meines Blutdrucks und dem Zusammenleben mit meinem Freund und Mitbewohner sollet ich diesen Wunsch bald in die Tat umsetzten. Um mir zusätzliche Putzeinheiten zu sparen…

Einsicht ist ja bekanntlich der erste Schritt zur Besserung. Mein Laster ist: Ich trinke wirklich viel zu wenig! Um mich selbst zu überlisten habe ich unterwegs häufig eine Flasche Wasser dabei und versuche sie auf dem Weg komplett auszutrinken. Leider greife ich bis jetzt immer wieder auf Mehrwegflaschen zurück, die ich selbst Zuhause mit Leitungswasser befüllen muss. Das ist natürlich nicht ideal und daher steht dieses schicke Modell schon länger auf meiner Amazon-Wunschliste. Mit dem Fruchteinsatz kann man sich auch leckeres Zitronenwasser zum Mitnehmen machen und durch das Sieb lassen sich die Früchte auch ganz einfach wieder entfernen. Ich hoffe, dass ich mich so noch besser motivieren kann mehr zu trinken!

Et voilà das waren/sind meine Wünsche für den Januar! Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren. Die Wishlist findet ihr übrigens auch immer auf unserem Instagram-Profil Cleanlinesblog oder unter dem Hashtag #CleanlinesWishlist. Habt ihr auch ähnliche Wünsche für den Januar? Wir freuen uns über eure Anregungen.

 

Die Produkte:
Pinsel von Zoeva – Rouge und Lidschatten (oder über Douglas)
Lidschattenpalette von Zoeva – Nude Spectrum  (oder über Douglas)
Sofortbildfilm
Küchenwaage
Wasserflasche mit Fruchteinsatz

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren.