Hi, ich bin Anna!

Hi, ich bin Anna und das sind meine virtuellen vier Wände. Viel Spaß beim Stöbern!

Follow
  • Meet me at the pool urlaubunterfreunden treffenampool aldianalcaidesa aldiana vacationhellip
  • Ich bin dann mal weg vielleicht bleibe ich auch frhellip
  • Ich liebe Hrbcher und auf dem Blog verrate ich euchhellip
  • Noch drei Powertage und dann geht es schon in denhellip


Weihnachtsstimmung in zwei Minuten – DIY

Dieses Jahr wollte ich mir etwas mehr Zeit für die Weihnachtsdekoration nehmen und alles schön gemütlich herrichten. Also habe ich mir auf Pinterest eine Weihnachts-Pinnwand angelegt und fleißig Pins gesammelt. Dabei bin ich über die Idee gestolpert, aus Butterbrottüten Sterne zu basteln. Für das gefundene Bastelprojekt braucht man laut Anleitung nur die besagten Tüten, Kleber und eine Scheere. Nach meinem Praxistest habe ich die Anleitung noch ein bisschen angepasst, letztlich habe ich nämlich doch ein paar mehr Dinge benötigt. Trotzdem ist es genauso einfach, wie es klingt.

IMG_7086b

Für einen Stern benötigt ihr neun Frühstückstüten, die ihr übereinander befestigt. Den Kleber verteilt ihr T-förmig, wie ich es auf der Tüte (Bild unten) aufgezeichnet habe.

IMG_7088b

IMG_7123b

 

Wenn ihr alles aufeinander geklebt habt, dann könnt ihr die Spitze aufzeichnen und ausschneiden. Falls ihr mehrere Sterne bastelt, lohnt es sich die Länge der Spitzen zu variieren.

IMG_7131b

Anschließend müsst ihr auch die oberste Tüte mit Kleber versehen, einen Faden zum Aufhängen befestigen (habe ich mit Tesafilm gemacht) und die Tüten, wie eine runde Ziehharmonika, aufziehen. Fertig!

IMG_7156b

IMG_7140b

So schnell habt ihr einen Stern gebastelt! Besonders schön machen sie sich am Fenster. Da wirkt das Wohnzimmer bei Dunkelheit noch viel gemütlicher. Mit dem Ergebnis konnte ich sogar meine werten Mitbewohner überzeugen, die jedes Jahr aufs Neue in etwa so sehr in Weihnachtsstimmung sind, wie der Grinch (das weihnachtshassende grüne Monster) höchst persönlich!

IMG_7078

IMG_7052

Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung oder gehört ihr auch zum Team Grinch? Hinterlasst mir doch einen Kommentar!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren.