Hi, ich bin Anna!

Hi, ich bin Anna und das sind meine virtuellen vier Wände. Viel Spaß beim Stöbern!

Follow
  • Was fr Wochen! Es ist so viel los dass mirhellip
  • Man muss sich ber die kleinen Dinge freuen Heute Besuchhellip
  • Seitdem ich beruflich Texte schreibe und die Masterarbeit tippe habehellip
  • Wenn du dich viel zu sehr freust dass rebelslove dirhellip


Review: Benefit „Girls o’Clock Rock“ Adventskalender

Benefit ist die erste Marke, bei der ich vor einigen Jahren entdeckt habe, dass sie einen Beauty-Adventskalender verkaufen. Besonders dieses Jahr hatte ich das Gefühl, dass viele Marken nachgezogen sind. Heute möchte ich ihn etwas genauer unter die Lupe nehmen und berichten, ob er sich aus meiner Sicht lohnt.

Das gute Stück kostet 49€ und man bekommt ihn am besten über die Benefit Homepage (oder bei Douglas). Aber Achtung, er ist heiß begehrt und somit schnell ausverkauft. Besser ihr schaut schon im Oktober oder November, wann der genaue Verkaufsstart ist. Letztes Jahr (verrückt, ich möchte immer noch „dieses Jahr“ schreiben) konnte man zwölf Türchen öffnen. Ich finde, das ist eine elegante Lösung, um den Kalender mit qualitativen Produkten zu füllen und den Preis trotzdem nicht in die Höhe schießen zu lassen. Immerhin kosten die meisten anderen Beauty-Kalender oft über 100€! Hier also ein Pluspunkt für den Preis.

Benefit Adventskalender 2016

Dem Pluspunkt folgt aber gleich ein großes Minus – was hat sich die Firma bei dem Design gedacht? Weihnachten? Fehlanzeige! Außerdem singt das gute Stück auch noch, was beim Auspacken des Pakets erstmal für Verwirrung sorgte: „Woher kommen die Geräusche?“. Bis Weihnachten habe ich nicht rausbekommen, wann genau der Sensor angeht. (Er befindet sich übrigens in der roten Gitarre.) Die ersten Male habe ich mich ganz schön erschreckt, als aus heiterem Himmel die Mädels anfingen, ihren „Girl o’Clock Rock“ zu trällern. In Sachen Design würde ich mir für den Kalender in diesem Jahr etwas anderes wünschen.

Aber eigentlich geht es ja um den Inhalt, und da war ich von die Vielfalt überrascht.

Benefit Adventskalender 2016 Inhalt

Hinter den Türen versteckten sich kleine Größen von:

  • BADgal lashes und they’re real mascara
  • they’re real Augenmakeupentferner
  • lollitint, posietint (Lippen & Wangen)
  • Ein Lip Gloss
  • Die Augencreme
  • Porefessional Primer
  • Highbeam Highlighter
  • Benetint Rouge
  • Ein Hoola Bronzer
  • Dandelion Blush

Die Zusammenstellung ist wirklich prima! So kann man sich durch die gesammte Produktpalette von Benefit testen. Nur die berühmten Augenbrauenprodukte fehlten, allerdings ist da die Farbauswahl natürlich besonders entscheidend und somit das Fehlen der Produkte im Kalender nicht verwunderlich.

Benefit Girls o’Clock Rock Adventskalender 2016 Inhalt

Die Produkte sind wirklich sehr klein und perfekt zum Verreisen. Allerdings hätte der Porefessional etwas größer ausfallen können, um ihn bei mehr als gefühlt nur einer Anwendung zu testen.

Abschließend möchte ich euch meine liebsten Produkte zeigen:

Benefit Girls o’Clock Rock Adventskalender

Besonders haben mich diese sechs Kandidaten überzeugt und mein absoluter Liebling ist der benetint. Er zaubert eine rosige Frische in das Gesicht und wirkt dabei total natürlich. Durch die flüssige Formulierung lässt er sich sehr leicht verblenden. Sobald ich die kleine Größe aufgebraucht habe, wird auch die große Größe bei mir einziehen!

Mein Fazit für den Benefit Girls o’Clock Rock Adventskalender lautet: Außen pfui, innen hui! Die Zusammstellung der Produkte überzeugt durch Vielfalt und Qualität. Am Design lässt sich noch arbeiten. Der Preis ist defenitiv gerechtfertigt. Allerdings ist der Kalender nur etwas für Jemanden, der noch nicht viele der „Bestsellerprodukte“ von Benefit gekauft hat. Ich könnte mir den Kalender aber auch gut für einen Schminkanfänger vorstellen. Alles in Allem hat der Kalender mich überzeugt und es waren (fast) alle Produkte enthalten, auf die ich gehofft hatte.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren.