Hi, ich bin Anna!

Hi, ich bin Anna und das sind meine virtuellen vier Wände. Viel Spaß beim Stöbern!

Follow
  • Meet me at the pool urlaubunterfreunden treffenampool aldianalcaidesa aldiana vacationhellip
  • Ich bin dann mal weg vielleicht bleibe ich auch frhellip
  • Ich liebe Hrbcher und auf dem Blog verrate ich euchhellip
  • Noch drei Powertage und dann geht es schon in denhellip


Das war 2016 & meine Bucket List für 2017

2016 war mein erstes volles Jahr als Bloggerin. Das Schöne daran ist, dass man mit ein paar Klicks die Zeit Revue passieren lassen kann. Das Jahr hatte viele Höhen und auch einige Tiefen. Beim Erstellen der Collage aus meinen Instagram-Bildern (@cleanlinesblog) ist mir erst klar geworden, dass ich euch fast immer mitgenommen habe. Ich war in Südspanien und Griechenland, habe viel Neues ausprobiert (z.B Stand-Up-Paddling) und von heute auf morgen meine Ernährung umgestellt (#teamveggie). Aber ich habe mit meiner zweiten Operation auch eine sehr schwierige Zeit erlebt. Ich konnte sechs Wochen nicht Sprechen und über Monate nur Brei und Suppe zu mir nehmen. Das schlägt ganz schön auf die Laune kann ich euch sagen! Besonders das Ende des Jahres war dann unerwartet turbolent. Nicht nur, dass ich Mitte Dezember zum dritten und letzten Mal am Kiefer operiert wurde, danach hat es mich total erwischt und die Grippe ist auch im neuen Jahr ein treuer Begleiter geblieben. Außerdem habe ich im engeren Familien-Kreis einen Krankheitsfall, der gerade sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. So sind mein Mister und ich auch übergangsweise Hundeeltern geworden. Aus diesem Grund ist leider der Silverster-Post ins Wasser gefallen. Wir mussten uns erstmal neu sortieren und auf den Vierbeiner einstellen – und er sich auf uns! Ich hätte mir ein ruhigeres Jahresende gewünscht, aber so ist das Leben eben. Dinge passieren in den seltensten Fällen in den passenden Momenten. Aber man muss das Beste daraus machen!

2016 Instagram Rückblick

Einen ausführlichen Jahresrückblick zu schreiben fühlt sich irgendwie falsch an. Ich will nicht am letzten Jahr festhalten, wenn doch ein Neues vor mir liegt. 365 frische Tage und jeder Einzelne hat das Potenzial etwas ganz besonderes zu werden. Ich stecke voller Tatendrang und kann es kaum erwarten. Daher habe ich mir überlegt nicht zurück, sondern nach vorne zu schauen und eine persönliche Bucket List für 2017 zu schreiben. Ich will in diesem Jahr:

  • Pinguine in freier Wildbahn sehen
  • Nachtbaden
  • An einem Lagerfeuer sitzen
  • Mit Freunden picknicken
  • Einen fabelhaften 25. Geburtstag feiern
  • Bei einem 5km Lauf teilnehmen
  • Mindestens eine Tauchstunde absolvieren
  • Spontan nach Holland ans Meer fahren
  • Das Auenland besuchen
  • Mindestens ein Escape Game spielen
  • Die größte Schaukel der Welt überstehen

Wie viel ich von der Liste tatsächlich abhaken kann, bleibt abzuwarten. Aber ich halte euch natürlich auf dem Laufenden! Der 25. Geburtstag rückt jedenfalls näher. 2017 wird ein gutes Jahr, das habe ich im Gefühl!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren.