Hi, ich bin Anna!

Hi, ich bin Anna und das sind meine virtuellen vier Wände. Viel Spaß beim Stöbern!

Follow
  • Meet me at the pool urlaubunterfreunden treffenampool aldianalcaidesa aldiana vacationhellip
  • Ich bin dann mal weg vielleicht bleibe ich auch frhellip
  • Ich liebe Hrbcher und auf dem Blog verrate ich euchhellip
  • Noch drei Powertage und dann geht es schon in denhellip


Fruchtig und Leicht – Mein Lieblingscrémant aus dem Elsass

An dieser Stelle möchte ich euch regelmäßig einen meiner Lieblingsweine vorstellen. Ich bin kein Weinexperte jedoch jemand der recht früh erkannt hat, wie viel Freude und Genuss ein leckerer Wein bringen kann. Für mich gehört ein Wein nicht nur in ein exklusives Ambiente sondern auch in gemütliche Kneipen, die WG Küche oder auch mal alleine auf dem Sofa zu einem kitschigen Liebesfilm. Die für mich wichtigste Einsicht beim Weingenießen ist insgesamt: gut ist was schmeckt. Der Preis des Weines ist nicht immer ein Garant für guten Geschmack. Ich habe bereits leckere Weine bei Aldi, Rewe & Co gefunden aber natürlich auch bei Winzern und im Weinhandel. Ich möchte euch ermutigen selbst über den Tellerrand zu schauen und euren Lieblingswein zu finden, der euch persönlich am besten schmeckt. Der beste Teil daran ist natürlich: probieren, probieren, probieren ☺ Und bei der Suche kann ich euch hoffentlich ein wenig helfen und inspirieren.

Beginnen möchte ich mit meinem absoluten Lieblingsschaumwein, dem Crémant D‘Alsace Lentz aus dem Elsass (Brut). Da ich in der Nähe der französischen Grenze aufgewachsen bin, habe ich bereits früh einen guten Crémant zu schätzen gelernt und bevorzuge ihn in den meisten Fällen gegenüber Sekt und häufig auch gegenüber Champagner. Ein Crémant ist eine Variante des Champagners, welcher außerhalb der Region Champagne, in Frankreich, Luxemburg und Belgien hergestellt wird. Er wird, ebenfalls wie ein Champagner, durch das Flaschengärverfahren erzeugt. Was ich an einem Crémant im Vergleich zu einem Sekt lieber mag ist, dass er häufig weniger Kohlensäure hat. Der Lentz Crémant ist trocken (Brut), aber dennoch sehr fruchtig und leicht. Ihr werdet merken, dass ich euch in der Regel eher trockenere Weine oder Schaumweine vorstellen werde, da dies einfach meinem persönlichen Geschmack entspricht. Solltet ihr liebliche oder halbtrockene Weine mögen, schaut einfach mal im Internet oder im Weinhandel welche Alternativen es für euch gibt.

Das tolle an einem Crémant ist, genauso wie bei einem Sekt, dass er vielfältig kombinierbar ist. Man kann ihn natürlich ohne alles genießen, was ich euch hier sehr empfehlen kann, da der Lentz Crémant einen sehr leckeren fruchtig leichten Eigengeschmack hat. Aber er bietet sich auch für einen Aperol Spritz oder Mimosa an oder im Sommer in Kombination mit Früchten wie Erdbeeren, oder meinem Favoriten Himbeeren. Wer etwas ganz besonderes genießen möchte, kombiniert den Schaumwein mit einem Zitronensorbet oder jeder anderen Sorbetsorte, die euch schmeckt. Es gibt kaum einen anderen „Cocktail“, den ich lieber trinke. Jedoch möchte ich euch vorwarnen: Das kalte Sorbet in Kombination mit dem Crémant steigt noch schneller zu Kopf als der Schaumwein für sich. ☺

Ich versuche immer einen kleinen Vorrat von dem Crémant zu kaufen, wenn er in dem französischen Supermarkt meines Vertrauens im Angebot ist. In der Regel zahle ich dann zwischen 4-5 Euro, was ich einen sehr fairen Preis finde. Für alle die nicht in der Nähe der französischen Grenze wohnen oder Verwandte dort haben empfehle ich die Augen im Internet offen zu halten. Ich habe den Crémant zum Beispiel bei Cremant-Depot gefunden, hier jedoch für circa 9 Euro. Für einen besonderen Anlass oder auch als Geschenk kann ich ihn euch aber auch bei diesem Preis sehr ans Herz legen.

Was bevorzugt ihr? Crémant oder Sekt, oder vielleicht doch lieber einen Champagner? Ich freue mich auf euer Feedback.

Follow my blog with Bloglovin

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren.